Online immer offen – Online-Gottesdienste bis Christi Himmelfahrt

Nach ausführlicher Beratung hat das Presbyterium der Lutherkirchengemeinde entschieden die Präsenzgottesdienste aufgrund der aktuellen Corona-Situation weiterhin durch online-Angebote zu ersetzen.

Immer offen… ? Ja, auch am Sonntagmorgen um 10.30 Uhr, wenn die Glocken ausklingen, ist die Kirche offen, aber nicht zum Gottesdienst, nur zum stillen Gebet. Das ist nun schon seit Monaten so, und es schmerzt uns alle. Wie gerne würden wir wieder Ihre Stimmen hören, im Gebet und im Gesang, das Tapsen der Kinder zwischen den Bänken…

Die aktuelle Coronasituation hat sich aber leider nicht verbessert, sie ist in den letzten beiden Wochen zunehmend schlechter geworden. Das hat uns als Presbyterium nach ausführlicher Beratung veranlasst weiterhin keine Präsenzgottesdienste zu feiern. Wir hoffen auf den Himmelfahrtstag, an dem wieder ein Gottesdienst auf der Wiese hinter der Lutherkirche stattfinden soll.

Als wir diskutierten wussten wir, dass jede Entscheidung falsch und zugeich richtig war. Da ist die Enttäuschung bei denen, die gerne wieder kommen würden, da ist aber auch die Sorge bei denen, die spüren, dass diese dritte Welle noch einmal anders ist, als das ganze vergangene Jahr. Ich hoffe auf Ihr Verständnis und bleibe dabei, mich auf ein Wiedersehen zu freuen.

Im Netz und am Telefon erreichen Sie uns weiterhin, alle Informationen dazu sind Ihnen per Post zugegangen und alles Weitere entnehmen Sie bitte dieser Seite LebendigeLutherkirche.

Ihre Pfarrerin Ulrike Veermann

1 Kommentar zu “Online immer offen – Online-Gottesdienste bis Christi Himmelfahrt

  1. Ich finde in dieser Zeit bemerkenswert, was die Lutherkirche mit den zur Verfügung stehenden Mitteln unternimmt, um mit den Menschen in Verbindung zu bleiben, um zu zeigen, dass die Kirche nach wie vor und gerade auf besondere Weise für sie da ist. Hier seien die schönen Gottesdienst-Podcasts, die tollen Musikstücke, aufgenommen in der Kirche unter Coronabedingungen, und die Telefongottesdienste für Ältere als Beispiele erwähnt. Ich fühle mich hierdurch nach wie vor mit der Gemeinde verbunden und in diesen unsicheren und anstrengenden Zeiten gestärkt. Herzlichen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Enter Captcha Here :

* Durch Absenden eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.