Bericht – Spendenaktion für Ukraine – Kuchenbasar am 27. März 2022

„Am Sonntag, 27. März, trafen sich ab 10 Uhr auf der Poppelsdorfer Allee in Schlossnähe zahlreiche kleine und große Bäcker am Verkaufsstand für die Spendenaktion „Kuchenbasar für die Ukraine“.  Viele helfende Hände erledigten den Aufbau des Verkaufsstands, dekorierten, verkauften, kauften für ihre Lieben daheim oder genossen die Leckereien noch direkt vor Ort. Das Wetter zeigte sich von seiner schönen Seite  und es wurde für alle Beteiligten ein erfolgreicher Tag!

Etwa 40 verschiedene Backwaren in Form von Kuchen, Teilchen, Muffins und Co sollten bis zum Nachmittag verkauft werden und die Kinder der Till-Eulenspiegel Schule sowie die der Jugendgruppe aus der Lutherkirchengemeinde mit Rahel Sander  haben mit viel Energie und Freude zum Gelingen dieser Aktion beigetragen.

Am Ende eines erlebnisreichen Tages mit vielen Gesprächen, neuen und alten Freunden, Verkaufsrunden der Kinder über die gesamte Poppelsdorfer Allee und spendablen Konsumenten ist am Ende die Summe von insgesamt 2.360 € zusammen gekommen.

Als i-Tüpfelchen hat die Kessenicher Sparkasse auf die üblichen Gebühren zum Einzahlen des Kleingeldes verzichtet, sodass nun jeder Cent an das „Aktionsbündnis Deutschland hilft/Ukraine“ fließt.

Ein herzliches Dankeschön alle Beteiligten!“

Annette Berger

Fotos der Spendenaktion finden Sie hier.

Das war die Veranstaltung: https://lebendigelutherkirche.de/sonntag-27-maerz-2022-spendenaktion-fuer-ukraine-kuchenbasar/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Enter Captcha Here :

* Durch Absenden eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.